CHEW-Box 2020-05-14T11:35:46+00:00

Kaufunktionstest CHEW-Box

Werden Sie Ansprechpartner für gesundes Kauen

Das Erkennen der Kaueffizienz des Patienten ist ein wesentlicher Bestandteil in der Befunderhebung. Gut, wenn Sie den Status der Kaufunktion kennen und die damit verbundenen gesundheitlichen Probleme vor einer oralen Rehabilitation ansprechen können. Hierfür hat OREHAB MINDS den Kaufunktionstest OCCLUSAL SYSTEMS Chew entwickelt.

Bieten Sie Ihren Patienten mit dem Kaufunktionstest Chew ein Screening für eine umfassende, relevante Überprüfung der Kaufunktion. Sie erhalten im Rahmen dieses Screenings aussagekräftige Digital Reports, die verständlich und übersichtlich den Status der Kauleistung darstellen. Gleichzeitig haben Ihre Patienten die Sicherheit, dass eventuelle Auffälligkeiten frühzeitig erkannt werden und die optimale Behandlungslösung initiiert wird.

Kurzbeschreibung

  • Intuitive Touchscreen-Bedienung
  • Hochauflösende Bilderfassung
  • Kalibrierte Erfassungsplatte
  • Vollautomatischer Messvorgang
  • Ergonomisch positioniertes Display
  • Internes Datenmanagement
  • Einfache und reibungslose Integration in den Praxisablauf
  • Die Bedienung des Gerätes kann auch vom medizinischen Personal übernommen werden, was ihnen wertvolle Zeit spart

Der SKFT – standardisierter Kaufunktionstest

Das Ziel des standardisierten Kaufunktionstests ist die Darstellung der Kaueffizienz des individuellen Patienten, um ein tiefes, wirksames Verständnis für Behandlungsentscheidungen und Behandlungsbegründungen zu erzeugen.

Gemessen wird die Fähigkeit des Kauorganes, durch standardisierte Kauproben, hart, mittel und weich, in einer vorgegebenen Zeit, in möglichst viele, gleichmäßig große Teile zu zerkleinern. Die Kaueffizienz wird anhand verschiedener Kennzahlen wie Anzahl, Größe, Mittelwert und Verteilungsparameter dargestellt.

Diese Kennzahlen werden verwendet, um grafische und verbale Auswertungen zu erstellen (Reports), die den Praxen zur Verfügung gestellt werden. Basis der Auswertung sind Fotografien, die in dem Aufnahmegerät (Chew Box) erstellt werden. Die Chew Box ist ein Tool, welches dem Anwender in der Zahnarztpraxis ermöglicht, sicher, rasch und fehlerfrei die Ergebnisse des Kautestes eines Patienten fotographisch zu erfassen.

Wie ein Report generiert werden kann. Die Datenübermittlung erfolgt manuell (das heißt mit Hilfe eines Speichermediums z.B. USB-Sticks, sowie auch über W-LAN).

Sie erhalten über eine Login Plattform, die verbalen und grafisch dargestellten Reports, zur Unterstützung für die Patientenberatung und Behandlungsentscheidungen.

Bequemes Handling, Control Display und leichte Navigation für den Anwender – das moderne Design lässt die Chew Box leicht transportieren und an jedem geeigneten Ort platzieren. 

Bediensoftware CHEW Box für den Anwender

• Intuitive Prozessführung durch die CHEW Box.

• Erstellung von Fotographien der Erfassungsplatten inklusive der Kalibrierungspunkte und des Rahmens und inklusive der Ergebnisse der Kaufunktionstest (zerkaute standardisierte Kaufunktionseinheiten), und zwar in erforderlicher Qualität, zu ermöglichen, wobei die Kalibrierungspunkte und der Rahmen in der korrekten Position abgebildet werden und die Ausleuchtung der Aufnahmen als Teil der Bildqualität eine spätere Auswertung gewährleistet.

• Erstellung und sichere Übertragung der erstellten Aufnahmen auf das USB-Medium im gezippten Format und eindeutig gekennzeichneter nicht überschreibbarer Ordner sowie eindeutige Zuweisung der Einzelaufnahmen im Ordner.

• Sichere Übertragung der Bilder auf das USB-Medium der gekennzeichneten Ordner auf die Plattform und andere Speicheroptionen wie praxisinterne EDV-System zu gewährleisten.

• Sicherheit geben, dass der durchgeführte Prüfprozess, welcher auf dem Display angezeigt wird, zu Bildaufnahmen führt, die im Auswertungsprozess verwertbar sind.

• Aufruf von gespeicherten, archivierten Ordnern in der CHEW Box, mittel Display.

• Selektion einzelner oder aller gespeicherten Ordner um diese auf ein USB-Medium zu übertragen oder auch zu löschen, wobei in diesem Fall eine nochmalige Abfrage, ob tatsächlich gelöscht werden soll, zu erfolgen hat.

• Setup (Einstellungen): Verständliche Menüführung zur Festlegung, wie z.B. Spracheinstellung dauerhaft möglich zu machen.

Zielgruppe

  • Zahnärzte aller Fachgebiete
JETZT BESTELLEN!