Occlusal Systems CEPH 2020-04-09T13:40:42+00:00

Digital Reporting Services CEPH

The Occlusal Systems workflow –
4 Schritte zu Ihren Digital Reports CEPH

Sie stellen das Fernröntgen bereit

Die Cephalometrie-Daten werden bearbeitet

Die Berichtvorlage CEPH ist für Sie erstellt

Sie generieren den Digital Report CEPH

Digital Reporting Services CEPH

Orale Rehabilitation leicht gemacht: Vertikale berechnen. Bisshöhe individualisieren.

Die Umsetzung Ihrer funktionsorientierten oralen Rehabilitation war noch nie so verständlich. OCCLUSAL SYSTEMS Digital Reporting Services CEPH richtet sich an Zahnärzte, die in der Praxis Daten der Cephalometrie zur Behandlungsplanung nutzen wollen. Digital Reports CEPH stellen berechnete Wertetabellen zur Verfügung, die individuelle skelettale und dento-alveoläre Normen berücksichtigen und dadurch bei Entscheidungsprozessen helfen. Zusätzlich unterstützt der Digital Report CEPH Kommunikationsaufgaben und Dokumentationsanforderungen optimal. Digital Reporting Services erledigen Aufgaben, die in der Praxis erheblichen Aufwand verursachen; Ressourcen und Kapazitäten stehen so für andere Aufgaben zur Verfügung.

Die vertikale Dimension prägt wie kaum ein anderer Parameter das Erscheinungsbild des Gesichtes. Durch okklusale Veränderungen im Rahmen zahnärztlich-prothetischer Maßnahmen ist die Untergesichtshöhe therapeutisch nutzbar. Die Auswertung eines Fernröntgens im Rahmen einer oralen Rehabilitation zielt darauf ab, skelettale, dento-alveoläre, okklusale und ästhetische Werte zu bestimmen. Messen und Darstellen übernimmt Digital Reporting Services für Sie; so sparen Sie wertvolle Zeit.

Nutzen Sie unser Wissen

In unserer MIND BAR stellen wir den Nutzern unserer Digital Reporting Services unsere Wissenswelt zur Verfügung.

Digital Reports …

… messen

Skelettale, dento-alveoläre, ästhetische und okklusale Werte für die Behandlungsplanung nutzen

… bewerten

Individuelle Parameter festlegen

… planen

Funktionelle Determinanten des Kauorgans berücksichtigen

… dokumentieren

Sichere Dokumentation und klare Kommunikation

Wie hilft mir der Digital Report CEPH in meiner täglichen Arbeit?

Orale Rehabilitationen sind komplex und verlangen dem Behandler-Team viele Entscheidungen ab. Dabei ist es eine Herausforderung unterschiedliche Meinungen zu koordinieren, Wiedersprüche beizulegen und die gemeinsamen Anstrengungen zu bündeln. Objektive Daten, basierend auf wissenschaftlichen Standards, helfen bei Entscheidungen wie zum Beispiel der korrekten vertikalen Dimension (Bisshöhe). Das Fernröntgen als Basis für den Digital Report CEPH liefert diese Daten in verständlicher grafischer, tabellarischer und textlich ausformulierter Form, ergänzt um Hinweise, wie sich daraus ergebende Veränderungen vom Patienten erfolgreich umgesetzt werden können.

 

Feel free to contact us.

Sie haben Fragen und benötigen einen Ansprechpartner? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

KONTAKTFORMULAR